Manufaktur


Wappen

Wappen am Manufakturgebäude

Die Fertigung unserer Schmuckkoffer, Uhrenboxen und Etuis erfordert höchstes handwerkliches Können.

Es dauert viele Jahre, bis ein Etuimacher dieses Know-how beherrscht. In unserer Manufaktur pflegen wir dieses Handwerk seit 1846 und haben es permanent weiterentwickelt. Dieses Wissen fließt in die Herstellung ein, die bis heute in Handarbeit erfolgt.

Bei der Auswahl unserer Materialien achten wir nicht nur auf Schmuckverträglichkeit der Komponenten, sondern auch auf Nachhaltigkeit. So verwenden wir für unsere Rohkörper nur Kartonage, die auf der Grundlage nachhaltiger Waldwirtschaft produziert wird. Das wird durch das FSC-Zertifikat unserer Lieferanten bestätigt. Unsere Kleber sind wasserlöslich und frei von Lösungsmitteln. Das schützt nicht nur den Schmuck, sondern auch die Umwelt.

 

 

 

Die Entstehung eines Schmuckkoffers


 



Bildersuche einblenden